Konstruktionskunststoffe

FOREX ®

FOREX® ist eine Hartschaumplatte aus PVC und auch bekannt als SIMOPOR, POLYPOR oder SIMOCELL. Diese Platten bieten diverse Anwendungsmöglichkeiten für Aussenwerbung oder im Bausektor, beispielsweise in Form von Schildern, Werbetafeln oder Trennwänden.

  • Wichtigste Eigenschaften:
  • Temperaturbeständigkeit (0 bis +60 °C)
  • Sehr leicht
  • Verklebbar
  • Bedruckbar
  • Gute Isolier- und Schalldämmwerte
  • Chemikalien- und korrosionsbeständig
  • Einsatzgebiete:
  • Werbeschilder
  • Displays
  • Verkaufssteller
  • Regalteiler
  • Verkleidungen
  • Fahrzeugbau
  • Isolationen
  • Halterungen

PA

PA ist ein makromolekularer, teilkristalliner Thermoplast mit hoher Schlagzähigkeit. Die Kombination von Härte und Festigkeit einerseits sowie Zähigkeit und Reissfestigkeit andererseits wird von keinem anderen Thermoplast erreicht. PA ist heute im Maschinenbau einer der am häufigsten eingesetzten Kunststoffe. Er weist gute chemische Beständigkeit auf und ist zusätzlich kleb- und schweissbar.

  • Wichtigste Eigenschaften:
  • Hohe Festigkeit, Härte und Zähigkeit
  • Zerspanbar, kleb- und schweissbar
  • Chemische Beständigkeit gegen Fette, Öle, Benzin
  • Unverstärkte Typen elektrisch isolierend
  • Gute Gleiteigenschaften mit hoher Verschleissfestigkeit
  • Einsatzgebiete:
  • Dichtringe
  • Flansche
  • Buchsen

PC

PC (Polycarbonat) ist ein amorpher, hochfester und transparenter Thermoplast. Er vereinigt viele gute Eigenschaften von Metallen, Glas und Kunststoffen, wie Schlagzähigkeit, Transparenz, Steifigkeit, Dimensionsstabilität und gute Wärmeformbeständigkeit, auch bei niedrigen Temperaturen. 

  • Wichtigste Eigenschaften:
  • Hohe Festigkeit, Härte und Schlagzähigkeit
  • Gute Wärmeformbeständigkeit, auch bei niedrigen Temperaturen
  • Sehr hohe Dimensionsstabilität
  • Gut elektrisch isolierend
  • Kleb- und schweissbar
  • Einsatzgebiete:
  • Behälter
  • Verteilerblöcke
  • Optische Teile

PET

PET ist ein unverstärkter teilkristalliner, thermoplastischer Polyester. Er zeichnet sich aus durch eine hohe mechanische Festigkeit, hervorragende Dimensionsstabilität (besser als POM), sehr gute Verschleissfestigkeit (vergleichbar mit PA 6) und sehr gute Gleiteigenschaften. PET weist ausserdem gute elektrische Isoliereigenschaften und gute Säurebeständigkeit auf, er ist physiologisch unbedenklich. Eine sehr geringe Wasseraufnahme, welche die mechanischen und elektrischen Eigenschaften kaum beeinträchtigt, und der innerhalb der Gruppe Thermoplast vergleichsweise niedrige thermische Ausdehnungskoeffizient sind der Grund für eine hervorragende Masshaltigkeit.

  • Wichtigste Eigenschaften:
  • Hohe Festigkeit, Härte und Zähigkeit
  • Geringe Wärmeausdehnung, formstabil
  • Hohe Säurebeständigkeit
  • Gute Gleiteigenschaften und Verschleissfestigkeit
  • Sehr gute elektrische Isoliereigenschaften
  • Kleb- und schweissbar
  • Gut zerspanbar
  • Physiologisch unbedenklich
  • Gute Witterungsbeständigkeit
  • Einsatzgebiete:
  • Pumpenteile
  • Spulenkörper
  • Kugellagerschalen
  • Schutzgehäuse
  • Abdeckungen

POM-C

POM-C ist ein hochkristalliner Thermoplast. Er zeichnet sich aus durch eine äusserst geringe Wasseraufnahme, sehr gute Messstabilität und optimale Verarbeitungseigenschaften (kurzspanend). Durch das günstige Eigenschaftsbild – grosse Härte, Steifigkeit und Festigkeit bei guter Zähigkeit und Chemikalienbeständigkeit sowie günstigem Reibungs- und Verschleissverhalten – kann POM-C in vielen Fällen anstelle von metallischen Werkstoffen eingesetzt werden.

  • Wichtigste Eigenschaften:
  • Vielseitiger Hochleistungswerkstoff
  • Hohe Festigkeit und Härte
  • Sehr gut zerspanbar
  • Dimensionsstabil
  • Geringe Wasseraufnahme
  • Sehr niedriges Kriechverhalten
  • Hohe chemische Widerstandsfähigkeit
  • Gute Gleiteigenschaften
  • Physiologisch unbedenklich
  • Einsatzgebiete:
  • Gleitelemente und Laufrollen
  • Zahnräder, Schalträder und Nocken
  • Führungen, Gleitplatten
  • Ventilsitze und -körper